Sonntag, 12. November 2017

[ebook] 3. Buch im November: Irgendwie nur du von Emily West



Das Buch "Irgendwie nur du" ist der 1. Teil einer Trilogie. Es wurde von Emily West verfasst und erschien 2017.

Mai ist eine erfolgreiche Moderatorin in Deutschland, Souta bzw. Ninjay mit Künstlernamen ist Musiker und Künstler. Ihr erstes Aufeinandertreffen ist alles andere als normal, denn es findet in einer Toilette statt und ab dem Zeitpunkt beginnt sich ihre Welt in anderen Dimensionen zu drehen.

Der Autorin gelingt ein neues, anderes Werk. man könnte zwar sagen, ja, ein reicher Musiker, versucht sich ein kleines Sternchen zu angeln, aber die Geschichte entwickelt sich nicht in normalen Bahnen, wie wir es gewöhnt sind. Wieder einmal schafft es die Autorin, alles zu Beginn gemachten Überlegungen des Lesern immer wieder über den Haufen zu werfen und andere Wendungen und Dimensionen einzubauen, an die man zunächst gar nicht denkt.
Die Hauptprotagonisten Mai Delly und Souta sind von Anfang an irgendwie gut greifbar und man kann das wirr warr ihrer Gefühle mit ihnen erleben.
Die Wortwahl und der Sprachstil sind sehr gut gewählt, auch die expliziten Szenen sind in keinster Weise zu aufdringlich und genau passend für ein Buch dieses Genres.
Da es sich um einen Auftakt einer Reihe handelt, endet der 1. Teil auch mit einem Cliffhanger, da allerdings der nächste Teil schon angekündigt wird, muss man nicht mehr allzulange warten, um zu erfahren wie es mit den beiden und ihren Freunden weitergeht.

Jeder, der gerne etwas andere Liebesgeschichten mit Erotik, Liebe, Hass, Eifersucht, Selbstzweifel und Selbstverwirklichung liest, ist mit dieser Reihe von Emily West bestens beraten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen