Freitag, 29. September 2017

[ebook] 15.Buch im September: Troubleshooter - Das Aufgebot von Felix A. Münter





Das Buch "Troubleshooter - Das Aufgebot" wurde von Felix A. Münter verfasst und erschien 2017 im Papierverzierer Verlag.


Einige Jahre nach dem amerikanischen Bürgerkrieg zieht Samuel Reeve durch die Lande und sucht nach geeigneten Gefolgsleute für einen Auftrag. Es schließen sich ihm Doktor Hitchcock, Cora Blackbush, Santiago Calderon und Miss O'Reilly an. Eine spannende Mission ins Ungewisse beginnt.


Dem Autor gelingt es einem in eine Welt zu entführen, die man tatsächlich vor seinem eigenen Augen sehen kann. Es ist eine Welt, in denen Cowboys und oft auch Fäuste, die einzige Sprache sind, die die Menschen verstehen und hören. Einige brenzlige Situationen müssen von den Protagonisten, die bunter durcheinander gewürfelt nicht sein könnten bestanden werden. Man kann mit den Hauptprotagonisten mitfühlen, mitleiden und einfach mit dem Kopfkino ihre Abenteuer miterleben, sei es eine abenteuerliche Flucht oder einfach nur Gespräche mit denen man sie näher kennenlernt.
Während Samuel Reeve eher der ruhige, ausgeglichene Typ in der Runde ist, wird die Gruppe mit dem jähzornigen, heißblütigen Santiago Calderon, der ruhigen Miss O'Reilly, der schießfreudigen Cora und dem spielsüchtigen Doktor Hitchcock vervollständigt. Die fünf bleiben sich bei ihren Gesprächen nichts schuldig und gemeinsam sind sie eine Truppe, derer man mit Freuden auf dem Pferd durch den wilden Westen folgt. Sie ergänzen sich perfekt und erhalten die Geschichte so lebendig. auch sind die Schauplätze so detailliert beschrieben, dass man das Gefühl hat, sich an den verschieden Plätzen selbst zu befinden.
Die Sprache und die Wortwahl sind sehr gut gewählt, die Beschreibung der Protagonisten, Schauplätze und Situationen so bildhaft und genau, dass es ein Lesegenuss der Sonderklasse ist. Es war ohne Probleme möglich sich zu fürchten, zu freuen, mit den Protagonisten die Rätsel dieser Zeit zu enträtseln. Die Horrorelemente sind sehr gut in die Geschichte eingebaut und die Mischung zwischen Wilder Westen und Horror ist ausgezeichnet geglückt. Ein kurzweiliges, tolles Leseerlebnis!

Jeder, der gerne einmal eine Horrorbuch lesen möchte, welches im Wilden Westen spielt, muss auf jeden Fall auch das Buch von Felix A. Münter lesen, da es einfach etwas Neues ist und die Mischung überraschend und perfekt dosiert. 100%ige Leseempfehlung.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen