Freitag, 22. September 2017

[Buch] 13. Buch im September: Liebe und andere Stolpersteine



Das Buch "Liebe und andere Stolpersteine" wurde von Helen Marie Rosenits verfasst und erschien 2017 bei BoD - Books on Demand.

Die Geschichte geht im 2. Teil der Trilogie rund um Hanna weiter. Die Dreiecksbeziehung entwickelt sich, Reisen bildet und so manche Erkenntnis wird zu einem Stolperstein.

Der Autorin gelingt es ein ganz besonderes Feeling zu zaubern, denn es passiert selten, dass man ein Buch wie jenes in die Finger bekommt, welches eine Leichtigkeit mit Tiefgang paart. Die Dreiecksbeziehung, welche wir vom letzten Teil noch kennen, entwickelt sich weiter, aber es scheint, als wären nicht alle so glücklich, wie es nach außen scheint. Auch eine gewisse Nachdenklichkeit und Schwere ist zu entdecken und zu spüren, welche einem ganz anders in dieses Buch sinken lässt.
Der Sprachstil ist mit einer solchen Leichtigkeit gefüllt, dass man gar nicht anders kann, als mit den Hauptprotagonisten mitzufühlen und sich mit einer Art Kopfkino in sie hineinzuversetzen. Auch die Wendungen und der Hauch von Romantik, der diesem Buch inne wohnt ist gut umgesetzt. Man könnte das Buch mit dem Spruch zusammenfassen. Kopf hoch, sobald eine Türe zufällt, öffnet sich irgendwo eine andere, durch die man weitergehen kann.

Ich persönlich kann das Buch wieder sehr empfehlen, die 50+ Protagonisten sind so gut dargestellt, dass man unbedingt wissen möchte, wie es sich weiterentwickelt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen