Samstag, 8. Juli 2017

[ebook] 4. Buch im Juli: Phantom Agony von Judith Laverna



Das Buch "Phantom Agony" wurde von Judith Laverna verfasst und ist der 3. Teil der Elfentrilogie rund um Ayleen. Es erschien 2017 im Eigenverlag.


Das Abenteuer rund um Ayleen geht weiter und neue Aufgaben stehen ihr bevor, welche sie sicherlich zu träumen gewagt hatte, so etwas machen zu müssen.


Der Autorin gelingt es auch im dritten Teil den Leser total in den Bann zu ziehen und die Geschehnisse so echt werden zu lassen, dass man sich oft nicht mehr ganz sicher ist, ob man die Gesänge und Tänze der Elfen oder Ishìternì tatsächlich in weiter Ferne vernehmen kann.
Die Protagonisten sind wieder sehr gut beschrieben, damit man sie sich mit dem Kopfkino ein Bild von ihnen und ihrer Umgebung machen kann. So schafft man es immer wieder sich gemeinsam mit ihnen auf Wege zu begeben, wo man zu Beginn nicht weiß, wo sie einem hinführen mögen, aber man bis zu letzt hoffen darf, dass es nach Wunsch ausgeht.
Einige Wendungen kamen aber durchaus überraschend, Fragen die noch nicht in den vorherigen Bänden geklärt wurden, wurden alle verknüpft und verbunden, so wie auch alle Bücher wie ein roter Faden miteinander verbunden sind.
Die Wortwahl und der Sprachstil sind der Geschichte sehr gut angepasst und natürlich macht es bei einer solchen Geschichte wahnsinnig viel Spaß durch diese Welt zu reisen und die Protagonisten der ersten Leseminute zu begleiten auf ihren Weg. Natürlich begegnet man auch Protagonisten, die man nicht sympathisch findet, doch auch diese werden gebraucht und manche erleben eine Wandlung in den drei Bänden, dass man sie trotz aller Bösartigkeit und Unverständnis einfach akzeptiert und auch mit ihnen mitfiebert.


Wer eine neue Art der Fantasyliteratur sucht, ist mit dieser Trilogie eindeutig sehr gut beraten. Ich kann diese Trilogie nur empfehlen, denn es ist alles enthalten, was man sich als Fantasyleser wünschen kann.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen